Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Herzlicht-Zentrum
Praxis und Ausbildungszentrum
für Entspannung und Vitalisierung
der Selbstheilungskräfte
Marion Korsanke
Rosenstraße 23
24796 Bredenbek
Tel.: 04334 183390
E-Mail: herzlichtzentrum@gmail.com
Herzlichtlogo_bs_original
HomeZur PersonAngebot und PreiseKlangtherapieKlangschalenverkaufReikiNEW TEAM MethodeBeratung & OH-KartenWirbelsäulenaufrichtungHeilungsmantraAusblicke nach Rechts
Wirbelsäulenaufrichtung - Begradigungscoaching

Mit Hilfe der Begradigungsenergie werden wir unterstützt, auf unseren geraden Weg zurück zu kommen. Daher können mit der Begradigungsenergie nicht nur der Rücken bzw. die Wirbelsäule und das Becken begradigt werden, sondern wir bekommen auch die Möglichkeit, das eigene Leben  wieder „zurecht zu rücken“, eben zu begradigen. 

Die Zellen erfahren einen neuen Informationsimpuls und somit werden nachhaltig die Selbstheilungskräfte aktiviert.
Durch eine Aufrichtung können sich Blockaden auf emotionaler, geistiger und körperlicher Ebene lösen, so dass auch die verschiedenen Auraschichten gereinigt und neu ausgerichtet werden können.
Kann die Lebensenergie wieder frei fließen, ist eine individuelle Selbst-Heilung auf allen Ebenen des Seins möglich. Dadurch können sich Beinlängendifferenzen ausgleichen und Schulterprobleme bessern.

Die Wirbelsäule ist Träger des vorgeburtlichen Musters, welches von der ersten Zelle an (Empfängnis) angelegt wird und ist genauso Speicher für alle emotionalen Empfindungen, die das Individuum Mensch während seines Lebens erfährt. 
Die daraus entstandenen chaotischen Disharmonien unseres Bewusstseins werden durch die Aufrichtung gelöscht, so dass ein völlig neues lastenfreies Lebensmuster entstehen kann.

Die Ursache vieler Krankheiten liegt oftmals im Beckenschiefstand und der Fehlstellung der Wirbel. 
Das Rückenproblem beginnt manchmal mit einem Beinlängenunterschied - enden kann es mit einer Skoliose oder einem Bandscheibenvorfall. 

Die Fehlstellung der Wirbel führt häufig zu schmerzhaften und unangenehmen körperlichen Problemen wie Migräne, Kopfschmerz, Herz-Kreislaufbeschwerden, psychischen Problemen, Konzentrationsmangel, Atem- und Hörstörungen, Tinnitus, und allerlei unterschiedlichen Fehl- und Über/Unterfunktionen der Organe. 

Durch die Verschiebung der Wirbel werden die Nervenbahnen in Mitleidenschaft gezogen. Die zwischen den Wirbeln austretenden Nerven- und Energiebahnen versorgen bestimmte Organe und Zonen des menschlichen Körpers. 
Ist ein Wirbel verschoben und eine Nervenbahn eingeklemmt, signalisiert diese dem Gehirn, dass das zugeordnete Organ, welches durch die Nervenbahnen versorgt wird, eine "Störung" meldet. Das Gehirn versucht auszugleichen. 
Da die Ursache jedoch nicht am Organ selbst liegt, kann durch diese Art Fehlinformation unter Umständen ein Organ auf Dauer wirklich geschädigt werden.

Aufgerichtet Leben - Aufgerichtet durchs Leben
Aufrichtung beginnt auf einer tiefen inneren Ebene. Der Volksmund gibt es vor: „sich krumm machen“, „nicht für sich gerade einstehen“, „die Last auf den Schultern tragen“, „unflexibel sein“, „stur und steif auf seiner Meinung beharren“, „halsstarrisch sein“, „sich verbiegen“ usw. 
Erst wenn wir anfangen, für uns und unsere Belange gerade einzustehen, aufrichtig zu sein zu uns und anderen, aufhören uns für andere zu verbiegen, dann kann der Körper dem Geiste folgen und sich ebenfalls aufrichten. 

Die Wirbelsäule kann sich aufrichten und somit können das Becken und die Schultern gerade stehen, die Beinlängendifferenz sich aufheben.

Bei der energetischen Aufrichtung wird durch einen völlig schmerzfreien Energiefluss ein Impuls gesetzt. Dabei wird der Körper nicht berührt und nicht physisch manipuliert.
Der Energiefluss der energetischen und körperlichen "Versorgungsleitungen" ist dann wieder gewährleistet,  die Selbstheilungskräfte können verstärkt wirken.

Die Begradigung kann auf allen Ebenen des menschlichen Seins wirken und wird oftmals nur einmal durchgeführt. 
Eine dauerhafte Aufrichtung ist in der Regel nur möglich, wenn sich auch die Lebenshaltung „aufrichtet“. Der Körper folgt dem Geiste. Insofern beinhaltet eine energetische Anwendung im Herzlicht-Zentrum auch ein Aufrichtungs-Coaching, in dem über deine persönliche Situation gesprochen und erste Lösungsansätze erarbeitet werden.

Eine energetische Anwendung, z. B. durch Reiki oder Frequenzbehandlung, harmonisiert im Anschluss das Energiesystem und hilft, die Veränderungen im 
Körper auf allen Ebenen des Seins zu integrieren.

Eine Aufrichtung kann jeder durchführen lassen - auch Kinder, Säuglinge und Schwangere. 

Tiere, z. B. Katzen, Hunde und Pferde können ebenso aufgerichtet werden, wobei dann die Hauptbezugsperson ebenfalls eine Anwendung erhalten sollte - insbesondere wichtig bei Pferd und Reiter.
wirbelsaeule_bs_originalmoto_0204_bs_originalwirbels__ule_2_bs_original