Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Herzlicht-Zentrum
Praxis und Ausbildungszentrum
für Entspannung und Vitalisierung
der Selbstheilungskräfte
Marion Korsanke
Rosenstraße 23
24796 Bredenbek
Tel.: 04334 183390
E-Mail: herzlichtzentrum@gmail.com
Herzlichtlogo_bs_original
HomeZur PersonAngebot und PreiseKlangtherapieKlangschalenverkaufReikiNEW TEAM MethodeBeratung & OH-KartenWirbelsäulenaufrichtungHeilungsmantraAusblicke nach Rechts
Phonophorese

Phonophorese, auch Tonpunktur genannt, ist das Anwenden von Stimmgabeln, die Schwingungen auf Muskeln, Knochen, Organe, Chakren und unterschiedlichen Körperzonen übertragen.

Hierbei werden die Klanggabeln auf entsprechende Punkte (meist Akupunkturpunkte und Meridiane) gesetzt.
Oft ist es auch völlig ausreichend, in der Aura eines Menschen zu arbeiten.

Die Resonanz der Schwingungen harmonisiert und stärkt das Energiesystem und regt so die Selbstheilungskräfte an. Die im Körper spürbare Vibration des Stimmtones bewirkt - oft gleich nach dem Aufsetzen der Stimmgabel - ein angenehmes Wohlempfinden.

Heilkundige wenden die Stimmgabel-Tonpunktur alternativ zur Nadel-Akupunktur an; z.B. bei Kindern oder bei Angst vor Nadelstichen. Zudem "finden" die sanften Vibrationen ihren Weg, auch wenn der Akupunkturpunkt nicht ganz genau getroffen wurde.

Stimmgabeln können in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden, wie z. B. der Meridianlehre Akupunktur, Akupressur, Shiatsu, Chakren, Farbpunktur, Fußreflexzonenmassage u.v.m..

Zu meinem Repertoire gehören u.a. Planetengabeln, Kabbala-Gabeln, Chakra-Gabeln, Otto-Tuner und einige Klangwesen. Ich setze die Phonophorese gerne nach Bedarf in Ergänzung zur Klangmassage und Energieübertragungen ein.